Donnerstag, 28. Dezember 2017

Weihnachtspost ist da

Früher gab es Weihnachten mal eine schöne Tradition.

Jeder verschickte Weihnachtskarten an Freunde und Verwandte.


Bei mir dürfen sie über dem Kaminsims hängen. Alte Holzwäscheklammern halten die Nostalgischen Karten an Ort und Stelle.


The Best Time of the year is Christmas. Auch die ganzen Weihnachtsschilder sind gekommen. Eigentlich wollte ich nur eins haben. Da es sich dabei aber um einen Bausatz handelt bekam ich ganz viele im Set.


Außerdem hatte ich mal wieder Lust eine Wand zu tapezieren. Schwupp keine 2 Minuten hatte ich mich entschieden und tapeziert.


Wie man sehen kann handelt es sich bei diesem Kamin nur um einen unechten. Ein Feuer kann man nicht machen.


Damit ihr ein Gefühl bekommt, wie klein die Karten wirklich sind, habe ich mal meinen Zeigefinger hingehalten.


Also damit schließe ich die Weihnachtssaison hoffentlich ab.

Samstag, 16. Dezember 2017

Weihnachtsladen

Heute zeige ich euch noch mein Weihnachtslädchen.


Schon lange auf meiner To Do Liste war dieses Weihnachtslädchen.
Mit viel Liebe zum Detail habe ich es jetzt eingerichtet und bestückt.


So viele Geschenke sind hier für jeden zu finden. Schilder, Fensterläden, Puppenhaus, Weihnachtskugeln und Dekoteile, Skier, Kissen, Kerzenhalter.


Ein paar Sachen wurden nicht mehr rechtzeitig geliefert. Außerdem brauche ich noch eine tolle Kasse für die Ladentheke. Aber da will ich mir Zeit lassen, denn da habe ich bestimmte Vorstellungen.


Windlichthäuser, Bücher, Kamin, Uhren, Teddybären, Schubladen, Tannenbäume, Geschirr, Pflanzen, Vogelhäuschen, Schachteln und Boxen, Lebkuchenhäuser......


Also wer da nicht fündig wird ist selber schuld. Leider habe ich noch keine passende Roombox dafür daher muss der Laden in meinem Bücherregal ein Fach ausfüllen.


 In diesem Sinne wünsche ich euch eine tolle Weihnachtszeit

Freitag, 8. Dezember 2017

Das Weihnachtshaus im Schnee


Wie in meinem großen Haus muss die Weihnachtsdeko im Minihome in den Weihnachtsmodus ausgetauscht werden.


Der erste Schnee ist gefallen und bleibt liegen. Da musste ich sofort den Outdoor Bereich für euch festhalten.


In der diesjährigen Weihnachtsdeko gehören die Mini Weihnachtsbäume einfach dazu. Leider gefallen sie mir im großen Whitegreyhome nicht so sehr. Aber im kleinen um so mehr.


Auch die Vogelhäuschen sind gut angebracht, damit die Vögelchen im Winter nicht hungern müssen.


Zu dem gab es neue Außenlampen aus LED. Bateriebetrieben erspare ich mir so das Kabelgedöns.


Also ihr seht, es passt perfekt in die Winterlandschaft draußen.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Weihnachtszauber im Whitegreyhome Mini


Die Außenfassade wurde mit neuen Elementen und Verzierungen verschönert. Außerdem kamen ein paar Weihnachtsbäume vor das Haus.


Meine Eingangslampen leuchten um die Wette.


Liebt ihr es auch so im Winter durch beleuchtete Fenster zu schauen?


Auch die Vogelhäuschen wurden aufgefüllt, damit die Vögel genug für den Winter haben.


Innen wurde es natürlich auch weihnachtlich geschmückt. Das will ich euch auch nicht vorenthalten.


Kann es kaum erwarten bis es fertig geschmückt ist für das große Fest.


Sonntag, 19. November 2017

Roombox Mädchenzimmer

 
Ich muss zugeben, beim Einrichten eins Zimmers hilft mir oft eine Roombox. Dazu nehme ich eine Kiste und richte sie komplett ein. Wenn es mir dann gefällt, räume ich es dann ins Puppenhaus.
 

Ich schwanke schon lange, ob ich ein Kinderzimmer oder ein Teenie Zimmer einrichten soll. Könnte das Teenie Zimmer auch ein Gästezimmer sein.


Außerdem kann ich mich nicht entscheiden ob es ein Babyzimmer oder eins mit Stockbett sein soll Finde beides schön und nicht sicher, ob es zusammen in den vorgebenen Raum passt.


Daher muss es bis dahin mal in dieser Variante sein. Im Naturlook.


Ich brauchte für ein Bild eine Roombox im rustikalen Stil.
Das inspirierte mich dann zum Mädchenzimmer.

Sonntag, 12. November 2017

Nähzimmer in Rosa


So der Anfang vom Nähzimmer ist gemacht. Die ersten Teile sind ins Puppenhaus umgezogen.


Freu mich gerade riesig über so viele Ideen und Möglichkeiten.


Die Stoffe und Papierrollen wurden von Tilda Stoffen und Papieren gemacht.


Die Bilder und Label sind ebenfalls von Tilda.


Gerade wird ein Zimmer damit Im Puppenhaus eingerichtet.


Ich möchte es als Näh,- und Bügelzimmer nutzen. Ein Hobby Raum für die Ladies.


Montag, 6. November 2017

Im Herbst da gibt es.....


Viele Kürbisse und jede Menge Pilze....


Für diese Roombox hatte ich mal den Wunsch nach grün. Schon hat mir mein Töchterchen die Kürbisse gezaubert.


Auch die Pilze sehen zum Anbeißen lecker aus.


Frische Karotten passen auch herrlich in eine herbstliche Suppe.


Die Trauben sind geerntet und schon in Flaschen abgefüllt.


Und siehe da schon ist die Roombox komplett.